Blog - 22.1.2018 - 12.3.2018

  • G wie GitLab - App Entwick­lung A bis Z

    12.3.2018 - Christina Canclini
    G wie GitLab - App Entwick­lung A bis Z
    Wie in der Soft­ware­ent­wick­lung im Allge­meinen, ist auch bei der App Entwick­lung der Einsatz eines Versi­ons­ver­wal­tung­tools, welches zur Erfas­sung von Ände­rungen am Code verwendet wird, von Bedeu­tung. Zudem verein­facht das zentrale Ablegen der Projekte die Zusam­men­ar­beit im Entwick­lungs­team enorm, weshalb wir GitLab für all unsere App-​Entwicklungsprojekte einsetzten.
  • F wie Fire­base - App Entwick­lung A bis Z

    28.2.2018 - Christina Canclini
    F wie Fire­base - App Entwick­lung A bis Z
    Mit der Deve­loper Platt­form Fire­base steht Mobile und Web Entwick­lern ein umfang­rei­ches Tool kostenlos zur Verfü­gung. Viel­sei­tige Funk­tionen wie Perfor­mance Moni­to­ring, Analysen von Nutzungs­daten, das Zustellen von Push Noti­fi­ca­tions, etc. werden ange­boten, wobei wir haupt­säch­lich das Crash Repor­ting nutzen.
  • E wie E-​Banking - App Entwick­lung A bis Z

    12.2.2018 - Christina Canclini
    E wie E-​Banking - App Entwick­lung A bis Z
    Die Nutzung von E-​Banking zum Abwi­ckeln von Bank­ge­schäften nimmt zu. Online und Mobile Banking gehören mitt­ler­weile zum Stan­dard­an­gebot jeder Bank. Wobei klas­si­sches Online Banking relativ häufig genutzt wird, ist die Nutzung von Banking Apps in der Schweiz noch sehr verhalten.
  • D wie Distri­bu­tion - App Entwick­lung A-Z

    1.2.2018 - Christina Canclini
    D wie Distri­bu­tion - App Entwick­lung A-Z
    Ist eine App fertig entwi­ckelt, soll sie der Ziel­gruppe zugäng­lich gemacht werden. In den meisten Fällen geschieht dies über die bekannten Vertriebs­platt­formen von Apple und Google, von wo aus die Nutzer gewünschte Apps einfach auf ihren Geräten instal­lieren können. Wie gelangt aber die vom Entwickler fertig erstellte App in den App Store oder den Play Store?
  • C wie CrazyLab - App Entwick­lung A-Z

    22.1.2018 - Michael Burgdorfer
    C wie CrazyLab - App Entwick­lung A-Z
    Leute sind begeis­tert von der schier unend­li­chen Anzahl Möglich­keiten, welche heutige Tech­no­lo­gien zu bieten haben. Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Internet of Things, Drohnen, Neuro­nale Netze, Auto­nome Fahr­zeuge, Künst­liche Intel­li­genz, Machine Lear­ning… um nur einige zu nennen. Was vor 10 Jahren noch als Science Fiction abge­stem­pelt wurde, ist heute bereits Realität. Für Klein- und Mittel­un­ter­nehmen ist es schwierig, in dieser rasant fort­schrei­tenden Welt der Infor­matik, immer am Puls der Zeit zu bleiben. Aus diesem Grund, haben wir bei smoca AG das CrazyLab ins Leben gerufen.

Newsletter abonnieren

Kontakt

Smoca AG
Tech­no­park­strasse 2
Gebäude A, 3. Stock
8406 Winter­thur

Letzter Blogein­trag

T wie Team Colla­bo­ra­tion Tools - App Entwick­lung A bis ZChristina Canclini - 21.6.2019

Team Colla­bo­ra­tion Tools wie Dropbox, Trello oder Slack erleich­tern die Zusam­men­ar­beit in Teams, machen Abläufe sichtbar und tragen zu einer gestei­gerten Effi­zienz bei. Gerade im mehr ...

  • Smoca Facebook
  • Smoca Twitter
  • Smoca LinkedIn
  • Smoca RSS Feed
  • Smoca Spotify