Blog - 12.5.2017 - 22.1.2018

  • C wie CrazyLab - App Entwick­lung A-Z

    22.1.2018 - Michael Burgdorfer
    C wie CrazyLab - App Entwick­lung A-Z
    Leute sind begeis­tert von der schier unend­li­chen Anzahl Möglich­keiten, welche heutige Tech­no­lo­gien zu bieten haben. Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), Internet of Things, Drohnen, Neuro­nale Netze, Auto­nome Fahr­zeuge, Künst­liche Intel­li­genz, Machine Lear­ning… um nur einige zu nennen. Was vor 10 Jahren noch als Science Fiction abge­stem­pelt wurde, ist heute bereits Realität. Für Klein- und Mittel­un­ter­nehmen ist es schwierig, in dieser rasant fort­schrei­tenden Welt der Infor­matik, immer am Puls der Zeit zu bleiben. Aus diesem Grund, haben wir bei smoca AG das CrazyLab ins Leben gerufen.
  • Tech­no­logie Trends 2018

    4.1.2018 - Christina Canclini
    Tech­no­logie Trends 2018
    Wie üblich zum Jahres­an­fang publi­zieren Firmen, Medien und Blogger ihre Trends für das kommende Jahr. Eine Auflis­tung der 5 bis 10 Top Trends soll helfen, die wich­tigsten Entwick­lungen auch im neuen Jahr nicht aus den Augen zu verlieren. Was gibt es also in diesem Jahr zu erwarten? Eine kurze Analyse.
  • B wie Beacon - App Entwick­lung von A-Z

    18.12.2017 - Christina Canclini
    B wie Beacon - App Entwick­lung von A-Z
    Als Nächstes befasse ich mich mit dem Begriff Beacon und deren Bedeu­tung in der mobilen App Entwick­lung. Beacons sind kleine Sender die auf dem Bluetooth-​Standard BLE basieren.
  • A wie Android - App Entwick­lung von A-Z

    7.12.2017 - Christina Canclini
    A wie Android - App Entwick­lung von A-Z
    Als Einstei­gerin in die Welt der App Entwick­lung beschäf­tige ich mich mit unter­schied­li­chen Tech­no­lo­gien und Tools rund um dieses Thema. Am Anfang dieser Blog­serie steht der Begriff Android.
  • Modbus loves Smart­phones

    12.5.2017 - Tobias Ballat
    Modbus loves Smart­phones
    Modbus ist ein seri­elles Proto­koll, dass sich in der Indus­trie gut durch­ge­setzt hat, da es offen und schnell ist. Um Erfah­rungen mit Modbus zu sammeln, sollte ich im Rahmen einer Prak­ti­kums­ar­beit eine Kommu­ni­ka­tion zwischen Smart­phone und Bus ermög­li­chen.

Newsletter abonnieren

Kontakt

Smoca AG
Tech­no­park­strasse 2
Gebäude A, 3. Stock
8406 Winter­thur

Letzter Blogein­trag

Q wie QR-Code - App Entwick­lung A bis ZChristina Canclini - 14.3.2019

Bereits 1994 wurde in Japan der „Quick-​Response-Code“, kurz QR-Code für die Logistik in der Auto­mo­bil­pro­duk­tion von Toyota entwi­ckelt. Neben dem ursprüng­li­chen Zweck, dem Einsatz in der Produk­ti­ons­lo­gistik, werden QR-​Codes heute in verschie­densten Anwen­dungen einge­setzt. So finden sich QR- Codes in mehr ...

  • Smoca Facebook
  • Smoca Twitter
  • Smoca LinkedIn
  • Smoca RSS Feed
  • Smoca Spotify