Smooh­scan

Smoohscan ScreenshotMit smooh­scan können Einzah­lungs­scheine mit dem iPhone oder Android Gerät einge­lesen und bequem an den Computer über­tragen werden. Dadurch entfällt das mühsame Eintippen des Einzah­lungs­scheines für das E-​Banking. Smooh­scan kann auch als Beleg­leser verwendet werden und fügt die Daten des Einzah­lungs­scheins direkt in belie­bige Appli­ka­tionen ein.

Down­load & Anfor­de­rungen

Smooh­scan für Smart­phones (iOS/Android)

  • Smoohscan im iTunes Store

  • Smoohscan im Google play Store

OSX/Windows (Java 8 JRE muss auf dem System instal­liert sein)

  • Download Mac

  • Download Windows

OSX (Java 8 JRE wird mitge­lie­fert. Ca. 170m)

  • Download Mac

Smooh­scan Debug-​Jar

  • Download Mac

  • Download Windows

Support

Sollte Smooh­scan die Desktop App nicht finden, über­prüfen Sie folgende Punkte:

  • Smart­phone und Desktop PC befinden sich im glei­chen Wifi

  • Die Desktop App wird nicht durch eine Fire­wall geblockt

  • Akti­vieren Sie 'Java mDNS'. Diese Option finden Sie unter dem Menü­punkt 'About'. Starten Sie anschlies­send den Server neu

Kann weiterhin keine Verbin­dung zwischen smooh­scan und der Desktop App herge­stellt werden, wenden Sie sich direkt an unseren Support via support@smoca.ch.

Lizen­zie­rung

Möchten Sie einen Einzahlungschein-​Scanner in Ihre App einbinden? Der Smooh­scan kann lizen­ziert und in Ihre bestehende App (iOS und Android) imple­men­tiert werden. Gerne unter­stützen wir Sie dabei auch bei der Anbin­dung. Schreiben Sie uns an license@smoca.ch.

vorheriges Zitat

Nutzermei­nungen

  • «Ich bin begeis­tert!.»

    HERR KLÖTIaus Seuzach
  • «Smooh­Scan ist genial! Einfach abdrü­cken – und alle Daten sind auf dem Computer. Das Einfügen in die Belegleser-​Felder der Bank funk­tio­niert fehlerlos. Viel besser als die teure Scan-​Maus, die trotz massiver Fehler immer noch ange­boten wird.»

    HERR LAUTER­BURGaus Bern

Kontakt

Smoca AG
Tech­no­park­strasse 2
Gebäude A, 3. Stock
8406 Winter­thur

Letzter Blogein­trag

Q wie QR-Code - App Entwick­lung A bis ZChristina Canclini - 14.3.2019

Bereits 1994 wurde in Japan der „Quick-​Response-Code“, kurz QR-Code für die Logistik in der Auto­mo­bil­pro­duk­tion von Toyota entwi­ckelt. Neben dem ursprüng­li­chen Zweck, dem Einsatz in der Produk­ti­ons­lo­gistik, werden QR-​Codes heute in verschie­densten Anwen­dungen einge­setzt. So finden sich QR- Codes in mehr ...

  • Smoca Facebook
  • Smoca Twitter
  • Smoca LinkedIn
  • Smoca RSS Feed
  • Smoca Spotify