Mobile App Entwicklung

1
KonzeptionKonzeption
Arrow Right
2
DesignDesign
Arrow Right
3
EntwicklungEntwicklung
Arrow Right
4
LaunchLaunch
Arrow Right
5
BetriebBetrieb

Konzeption

1. Konzeption

Am Ende der Konzeptions-Phase soll der Umfang des Projektes durch die Definition von Anforderungen abgesteckt sein. Zudem haben wir mit Ihnen ein gemeinsames Verständnis dieser Anforderungen erarbeitet. Dabei können die folgenden Phasen durchlaufen werden – bei Bedarf auch iterativ und mehrmals.

Analyse

Verständnis über das zu Lösende Problem und die damit verbundenen User-Bedürfnisse. Tools: Kick-Off Workshop, Dokumente (Briefing), Stakeholder Befragung.

Strategie

Definition eines (oder mehreren) Lösungsansatzes und Festlegung von Zielen, die erreicht werden sollen.

Konzept

Erstellung von Wireframes bzw. des Use Case Models. Liste mit den Features die umgesetzt werden sollen. Tools: Balsamiq, Axure, Pen & Paper

Prototype

Programmierung eines einfachen, klickbaren Prototypen der App. Dadurch kann Feedback eingeholt werden und mögliche Stolpersteine werden frühzeitig erkannt. Tools: Axure, Marvel.

Design

2. Design

In der Design-Phase geht es darum die erstellten Anforderungen weiter zu konkretisieren. Dazu gehören sowohl visuelle, wie auch technische Aspekte – wobei stets die Bedürfnisse des Endanwenders im Blick behalten werden.

Screen Design

Erstellung des grafischen Designs des User Interface gemäss CI/CD Vorgaben. Wenn gewünscht können mehrere Varianten vorgeschlagen werden. Tools: Sketch, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator

Interaction Design

Einhaltung gängiger Usability Standards zur Sicherstellung einer intuitiven Bedienung der Applikation.

Software Design

Technische Komponenten und deren Abhängigkeiten werden in einem Dokument (Software Architektur) sichtbar gemacht.

Entwicklung

3. Entwicklung

In dieser Phase geht es darum das bisher Geplante umzusetzen. Im Normalfall tauchen auch während der Entwicklung neue Erkenntnisse zu Tage, die berücksichtigt werden sollen. Um dies zu ermöglichen arbeiten wir mit der weit verbreiteten, agilen Projektmethodik Scrum.

Programmierung

Unsere Entwickler sprechen viele Programmiersprachen. Für ihr Projekt wählen wir die passende Technologie aus. Für komplexe Anwendungen programmieren wir nativ (Obective C, Java), wo es möglich ist setzen wir auf einen hybriden Ansatz (Web + nativer Container) oder ein plattformübergreifendes Framework (wie z.B. Xamarin). Die Wahl der Technologie machen wir abhängig von definierten Zielen: Usability, Performance, Stabilität, Sicherheit, Möglichkeit für eine weitere Entwicklung, Aufwand für den Unterhalt sind dabei relevante Faktoren.

Content Management

Damit Sie alle App Inhalte jederzeit bearbeiten können, übernehmen wir die Anbindung eines Content Management System's (CMS) oder implementieren das passende Backend.

Mit einem CMS haben Sie die Möglichkeit die Inhalte Ihrer App jederzeit zu bearbeiten. Dafür ist kein App-Updates in den Stores notwendig. Wenn Sie bereits über ein CMS verfügen, zB für die Verwaltung Ihrer Webseite, prüfen wir die Verwendbarkeit für die App und nehmen die Anbindung vor. Falls Sie noch kein CMS im Einsatz haben stellen wir Ihnen die Möglichkeiten vor und finden die passendste Lösung für Sie.

Falls ein marktübliches CMS ihre Anforderung nicht erfüllt, oder zu umständlich ist, erstellen wir eine auf Sie zugeschnittene Lösung. Dabei können wir auf eine bestehende Library von gängigen Anwendungsfällen wie Login, Userverwaltung, Erfassen und Bearbeiten von Text sowie Bild Upload zurückgreifen. Das Custom CMS entwickeln wir auf der Basis von Ruby on Rails.

Push Notifications

Mit Push Notifikationen geben Sie Ihrer App eine Stimme. Wir kümmern uns um die Anbindung der Datenquellen, bzw des bestehenden Systems. Wir setzen den Push Gateway auf ihrem System, oder einem Schweizer Hosting Anbieter, auf und übernehmen bei Bedarf die Wartung des Systems. Wir haben Gateways auf der Basis von Ruby on Rails und ASP.NET im Einsatz.

Die mobile Applikation ist der Endpunkt der Push Kommunikation. Je nach Anwendungsfall registriert sie sich beim Push Gateway für spezifische Themen, für bestimmte Sprachen oder kommuniziert direkt mit Ihrem bestehenden Service. Wir entwickeln die Mobile Applikation für Sie oder binden eine bestehende App in unser System ein.

Testing

Durch den iterativen Prozess mit SCRUM liefern wir Ihnen in regelmässigen Intervallen eine testbare und funktionale Version des Zwischenstandes. Wir testen auf den gemeinsam definierten Geräten und Betriebssystemen. Getestet werden die in der Konzeptions-Phase definierten Use-Cases. Dabei legen wir Wert darauf die App in einem möglichst realistischen Umfeld, und mit physischen Geräten, zu testen.

Scrum

Bei umfangreicheren Projekten wird eine Feature-Liste erstellt. Die einzelnen Features werden priorisiert und in kleine Portionen (Sprints) zusammengefasst. Nach jedem Sprint gibt es eine funktionierende Testversion die in einem gemeinsamen Review-Meeting besprochen wird. So haben Sie als Auftraggeber auch während der Umsetzung einen vertieften Einblick. Zudem werden gemeinsame Erwartungen regelmässig abgeglichen, so dass diese nicht erst nach erfolgter Umsetzung zu Tage treten. Scrum bietet zudem fix definierte, zeitliche Milestones die Verbindlichkeit in das Umsetzungstiming bringen.

Launch

4. Launch

Es wurde zwar schon viel gearbeitet – bevor die erstellte App aber abheben kann gibt es noch einige Dinge zu erledigen.

Beta-Testing

In einer Beta-Testphase wird die App einem geschlossenen Benutzerkreis zur Verfügung gestellt. Obwohl schon ausführlich durch die Projektbeteiligten getestet wurde können sich „blinde Flecken“ entwickeln, die durch unbeteiligte und externe Tester aufgedeckt werden können. In diesem Schritt kann auch ein finaler, geführter Usability Test mit einigen Nutzern (ca. 6-8 Personen) durchgeführt werden.

Einreichung

Bevor die App dem Publikum zur Verfügung gestellt werden können werden Sie durch die Betreiber der App-Stores überprüft. Bei Apple kann dies 1-3 Wochen in Anspruch nehmen, bei Android ca. 1 Tag. Wir übernehmen, oder helfen Ihnen, bei der Erstellung der benötigten Accounts, Zertifikate, Texte und Screenshots für die Stores.

Vermarktung

Wenn die App in den Stores freigeschaltet wurde gilt es die Nutzer dazu zu bewegen sie herunter zu laden. Bei Bedarf erstellen wir für Sie eine Info-Homepage zur App und unterstützen Sie bei Themen wie SEO, SEA oder App Store Optimization.

Betrieb

5. Betrieb

Wenn der Launch erfolgreich war, gilt es die App am Fliegen und auf einem stabilen Kurs zu halten. Auch in dieser Phase sind wir begleiten wir Sie selbstverständlich gerne.

Auswertung

Durch die Auswertung der Nutzerdaten können Stärken und Schwächen der App entdeckt werden. Wir binden Google Analytics oder ein Tracking Tool Ihrer Wahl in die App ein und unterstützen Sie bei Bedarf in der Auswertung der gesammelten Daten.

Monitoring

Ein stabiler Betrieb der App ist zentral. Wir arbeiten mit Schweizer Hosting Providern mit höchstem Sicherheitsstandard zusammen. Selbstverständlich kann die App auch auf Ihrer eigenen Umgebung gehostet werden. Wir installieren ein passendes Monitoring Tool, welches bei auftretenden Problemen eine automatische Benachrichtigung vornimmt.

Support

Updates der Betriebssysteme (iOS, Android, Windows Phone) können eine Anpassung der App notwendig machen. Wir stellen sicher, dass Sie bei Fragen eine rasche Antwort und Reaktion von uns bekommen.