move Infopanel

Im move, dem Future Mobility Demonstrator, zeigt die Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt, kurz Empa, wie die Mobilität der Zukunft ohne fossile Energie funktionieren könnte. Durch die Umwandlung erneuerbarer Elektrizität in entsprechend CO2-arme und speicherbare Energieträger wie Wasserstoff oder Methan und deren Nutzung als Treibstoffe für den Individual- und Güterverkehr wird die Basis für eine nachhaltige Mobilität geschaffen.

 

Projektauftrag:
In Zusammenarbeit mit 3d3w wurden wir von Empa für eine Visualisierung des move beauftragt. Ein Infopanel an der move-Tankstelle soll Besuchern die Funktionsweise der Anlange und deren Energieflüsse aufzeigen. Zudem soll es Auskunft über die Effizienz der Anlage mit aktuellen technischen Daten geben.

Herausforderungen:
Damit die 3D-Applikation wie gefordert auf allen modernen Desktop Browsern möglichst performant ausgeführt werden kann, haben wir für das Projekt die Game-Engine Unity eingesetzt.

Die Livedaten über den Zustand der Anlage sollten mit Graphen und Diagrammen visualisiert werden, dazu haben wir ein JavaScript Framework implementiert und als separate Ebene mit den restlichen User Interfaces über den 3D Inhalt gelegt.

Features:

  • Interaktive 3D-Umgebung
  • Touchscreen kompatibel für Messen und Panels (Windows basiert)
  • visualisierte Live Daten über den Zustand der Anlage
  • Abspielen von Videoanimationen
  • Darstellen von Energieflüssen

Weblink zum Infopanel